Globallife


Globallife ist eine Behandlungsmethode, die an der Ursache ansetzt
 um Probleme langfristig ausheilen zu können. 

Die Behandlung hilft dir, dich selbst zu heilen.

Was genau passiert bei einer Behandlung?

Der Ausgangspunkt ist immer deine aktuelle Situation, dein IST-Stand.
Das Thema mit dem du zu mir kommst, ist unser Startpunkt.
Egal ob körperliche, emotionale oder geistige Beschwerden.
Unsere Beschwerden, Hindernisse oder Probleme haben eine Ursache, von der aus sie sich über die Jahre aufbauen und spürbar werden.
Wir arbeiten uns Schritt für Schritt zur Ursache durch, um diese zu lösen und dadurch die Auswirkungen ausheilen zu können.
DU stehst im Mittelpunkt.

Hast du spezifische Fragen?
Schreib mir gerne eine unverbindliche Nachricht.





Bitte beachte, dass ich keine Diagnosen erstelle und meine Arbeit keinen Arztbesuch ersetzt.
Meine Behandlungen und Essenzen können jedoch zu allen anderen Methoden hinzugezogen werden.

Über Globallife

 Andrea Reif und Theresa Hartl haben diese Behandlungsform entwickelt.

Sie forschen seit 2 Jahrzehnten an den Auswirkungen unseres Zusammenlebens, unseres NICHT- Zusammenlebens, an unseren Prägungen, Erziehungsmustern, an den Einflüssen aus der Genetik, der Kultur, dem Glauben und an allem, was Mensch so ausgesetzt ist.

Von Geburt an bis ins hohe Alter haben wir ständig Kontakt mit dem Außen.
Die Anderen im Außen sind es, die erziehen, formen, vermitteln, weitergeben, vorgeben und vieles mehr.
Das alles hat dich zu dem gemacht,
WIE du denkst
WIE du lebst
WIE DU weitergibst.

Formung von Außen denaturiert das Wesen im Inneren.
Je nach Muster und Vorgabe entstehen dadurch physische wie psychische Erkrankungen.
Eine Globallife Behandlung hilft dir, dich selbst zu entdecken, dich frei zu machen von Diktiertem und dich zu entfalten als das Wesen das DU bist.

Über die Behandlung und die Essenzenmittel werden deine körperlichen, geistigen und emotionalen Beschwerden aufgegriffen und in die Eigenheilung gelenkt.

Meine persönliche Erfahrung

Ich wäre nicht der Mensch der ich heute bin.


Das ist immer der erste Satz, der mir einfällt wenn ich meine Erfahrungen beschreiben soll.
Mit 20 Jahren habe ich mein erstes Seminar gemacht und es folgten viele weitere.
Ich habe mich über die Jahre hinweg kennengelernt, verstehen gelernt, kurz gesagt, ich habe mich selbst gefunden.
Wie ich wirklich bin, was mich wirklich ausmacht, WER ich bin.

Einer der wichtigsten Punkte für mich war, als ich gelernt habe, genau das auch zu leben.

Dieses Gefühl, dieses Wissen ist unbeschreiblich und ich liebe es mit meiner Arbeit auch anderen Menschen auf diesem Weg helfen zu können.